Vor einiger Zeit habe ich angefangen, Beiträge auch auf Englisch zu schreiben. Ein zweites Blog wollte ich deshalb noch gleich nicht anfangen, aber der bilinguale Sprachen-Mix sieht einfach nicht gut aus. Gerade auf der der Startseite sollen nur Beiträge auf Deutsch erscheinen, da es auf jars.de die primäre Sprache ist. Also habe ich einen Weg gesucht über Kategorien Beiträge herauszufiltern. Die Recherche führte mich unter anderem zu dem Befehl query_posts, der schnell in das Theme eingebaut war. Hier gab es das Problem, dass beim Durchblättern trotzdem immer nur die erste Seite angezeigt wurde. Der Custom Queries Ansatz sah auch vielversprechend aus und fast hätte ich damit mein erstes WordPress Plugin gemacht. Brauchte ich aber gar nicht weil ich dann endlich das Advanced Category Excluder Plugin entdeckt habe. Motiviert von der guten Bewertung hab ich es gleich installiert und war sofort überzeugt. Für die Bereiche Archiv, Startseite, Feed, Kommentar Feed und Suche kann man jeweils beliebige Kategorien ganz einfach mit der Auswahl einer Checkbox ausblenden.

12 Antworten zu “Kategorien in WordPress ausschließen”
  1. Tino sagt:

    Der Artikel kommt wie gerufen! Erst gestern hab ich in einem Projekt versucht das direkt im Code umzusetzen. Das ging soweit, jedoch nur auf der Startseite. Auf Seite 2 waren dann die ausgeschlossenen Kategoriebeiträge wieder mit dabei. Was hab ich geflucht. Danke für den Plugin-Tipp. Zufälle gibts …

  2. Umstrukturierung: Kategorien und Feeds - jars.de - Java und Technologie sagt:

    [...] der Gestern eingeführten Trennung von deutschen und englischen Beiträgen findet man auf der der Startseite nur noch Beiträge auf Deutsch. Daneben gibt es parallel [...]

  3. Eugen Wirz sagt:

    Danke sehr, das habe ich gesucht!
    Sehr sehr hilfreiches Plugin.

  4. http://cibis.de» Blogarchiv » Feierabend sagt:

    [...] dass mir nur bestimmte Kategorien auf der Startseite anzeigt. Fündig geworden bin ich dann bei jars.de mit dem Plugin “Advanced Category Excluder“. Funktioniert einwandfrei jetzt. Langsam [...]

  5. Nick sagt:

    Wie kann ich denn bestimmte Beiträge einerseits von der Startseite (dem eigentlichen Blog) ausschließen und andererseits auf einer anderen Seite anzeigen lassen?

    Würde mich über Hilfe sehr freuen.

  6. Michael sagt:

    Habe diese Plugin soeben eingebaut und muss wirklich sagen, dass es absolut spietze ist!!! Einfach zu bedienen und easy installation.

  7. lukas sagt:

    hmm plugin schließt zwar die kategorie aus, aber alle anderen Statischen Seiten verschwinden, bzw werden als not found angezeigt….

    hat jemand eine idee??

  8. Heiko sagt:

    Das Plugin funktioniert ausgesprochen gut – wollte erst im code rumbasteln, aber das Tool tut was es verspricht.
    @Lukas – einfach ACE>Categories auswählen und hier kann man die Kategorien in den jeweiligen Bereichen (Pages, Archive, Posts etc.) einfach ausblenden. Eigentlich dürften keine stat. Seiten verschwinden…

  9. Dominik sagt:

    Habs auch grad installiert, ist wirklich einsame Spitze! Danke für den Tipp!

  10. Palloo sagt:

    Das Plugin funktioniert auch noch mit der neuen Version von WordPress bei mir. Entgegen der vielen “Broken” Meldungen auf der offiziellen WordPress Plugin Seite! Vielen Dank für den Tipp!

  11. Tivar sagt:

    Ich hatte es jetzt ne Zeit lang mit cat=’-1,2,3…’ aber jedes mal in den Dateien rumfuschen wurd mir dann doch zu nervig. Auch von mir vielen Dank, funktioniert immer noch einwandfrei.

  12. Sascha sagt:

    Nach einem Serverwechsel und einer neueren PHP Version, geht das Plugin bei mir nicht mehr.Ist das ein bekanntes Problem, gibt es ein Update, ist euch etwas bekannt?