Posts Tagged “JEE”

Der Servlet API stehen größere Updates bevor, wenn man sich den neusten Java Specification Request ansieht. JSR 315 zielt unter anderem darauf ab, bessere Integrations- und Erweiterungsmöglichkeiten für Web Frameworks wie JSF bereitzustellen. Als zukünftiger Bestandteil von Java EE 6 steht auch die Vereinfachung für Entwicklern im Vordergrund (Annotations, etc.). Persönlich fast noch interessanter finde ich die vorgesehen Erweiterungen für Async (Non-blocking) und Ajax Comet Requests. Damit sollten sich recht performante Serveranwendungen und Frameworks bauen lassen, die höhere Anforderungen an die HTTP Requests/Responses haben. Auch nett könnte beispielsweise der verbesserter Upload Support mit Fortschritts-Listener werden. Aber bis es soweit ist wird es noch etwas dauern…

Was Servlets in Tomcat 6, Bea Weblogic 9.2 und Jetty 6 schon jetzt zu bieten haben, sieht man z.B. in diesem Beitrag aus Greg’s Blog. Greg hat auch weitere Infos über Servlets 3.0 aus einer Java On Session.

Update: Greg hat gerade noch einen schönen Artikel mit weiteren Hintergrundinformationen veröffentlicht (siehe Kommentar).
Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 1 Kommentar »

Java Persistence with Hibernate

Lange ließen uns Christian Bauer und Gavin King warten, bis sie den Klassiker “Hibernate in Action” aktualisierten und jetzt, nach ein paar Verzögerungen, unter dem neuen Namen Java Persistence with Hibernate veröffentlichten. Ich hatte es letztes Jahr vorbestellt und Anfang Januar zugeschickt bekommen. Viel Zeit hatte ich noch nicht reinzuschauen, aber erwartungsgemäß macht es einen sehr guten ersten Eindruck. Das Buch stellt Hibernate 3.2, EJB 3.0 und JPA (Java Persistence API) 1.0 vor, wobei ich den Eindruck hatte, dass der Schwerpunkt noch etwas auf der Hibernate API liegt und weniger auf JPA eingegangen wird. Aber JPA ist noch ein junger Standard und lässt noch einiges vermissen, was Hibernate schon länger bietet. Als Extra (und Eigen-PR) haben die JBoss Jungs noch ein Kapitel über JBoss Seam spendiert. Hier geht’s um JSF und EJB 3.0, beziehungsweise wie Seam diese beiden Technologien noch näher aneinander bringt.

Comments 1 Kommentar »